2

Apple-Solar-Charger: Apple Produkte mit Solarstrom laden

Geschrieben von: SES am 16.04.2011 um 20:08 pm


Mit einer kleinen Zusatzschaltung kann ich meine 20W-Solaranlage im Garten (für die Wetterstation) dazu verwenden, die mobilen Geräte aus dem Hause Apple zu laden. Hierzu zählen die iPods, iPhones und die iPads.

Die Schaltung wandelt über einen DC/DC-Wandler die 14-12V DC der Solaranlage runter auf Apple-verträgliche 5V. Über ein Widerstandsnetzwerk kann man den Geräten vorgaukeln, man sei ein original Apple-Netzteil und schon ziehen die Geräte einen Ladestrom von 2A statt 0,5A. Oder im iPad-Fall würde es ohne dieses Netzwerk keine Aufladung des internen Akkus stattfinden.

Das Laden des iPhones dauert genauso lange wie mit dem mitgelieferten Netzteil so ungefähr 40min bis 1h. Das iPad dauert ewig, aber das ist mit dem Netzteil genauso.

Nächste Woche kommen noch zwei fancy Frontbleche für das gelbe Kästchen. Ebenso muss noch die Hitzeabfuhr des DC/DC-Wandlers optimiert werden. Der wird etwas heiß.

Bitte beachte: der Einsatz eines selbstgebauten Netzteils kann Auswirkungen auf die Garantie des Herstellers machen. Ein Nachbau nur auf eigene Gefahr.

2 Antworten auf “Apple-Solar-Charger: Apple Produkte mit Solarstrom laden”

  1. Robert Curth sagt:

    Wir wollen den Schaltplan :)

  2. SES sagt:

    kommt noch :-)

Hinterlasse einen Kommentar